Lösungen 9. Januar 2017

Abschaltung ISDN

Hast du gewusst, dass Swisscom per Ende Jahr alle analogen und ISDN-Anschlüsse abschalten will? Nutzt du, wie viele andere Klein(st)unternehmen, noch ISDN? Dann wirst du jetzt aktiv und wechselst auf VoIP.

Ein Umstieg auf VoIP ist einfach und spart Kosten

Die Umstellung auf VoIP ist einfacher, als du vielleicht denkst. Mit dem richtigen Anbieter kannst du auch Kosten sparen. Die Anschaffung der neuen VoIP-Telefongeräte macht sich sehr schnell bezahlt.

Die Telefonzentrale wird virtuell

Wenn du heute noch über eine eigene Telefonzentrale verfügst, wird diese mit dem Umstieg auf VoIP überflüssig. Funktionen wie interne Kurzwahlen, Weiterleitung, Gruppenrufe, Tag-/Nachtschaltung, Anrufbeantworter, Wartemusik und Konferenzschaltung stehen Ihnen weiterhin zur Verfügung.

Was ist mit Fax?

Auch der Versand von Faxnachrichten ist über VoIP komfortabel möglich.

  • Option 1 – virtuelles Faxgerät
    Faxe werden ganz einfach per E-Mail gesendet und empfangen. Ein Faxgerät ist dazu nicht nötig.
  • Option 2 – Adapter
    Wenn du dein bestehendes Faxgerät weiter nutzen möchtest, kann dieses mittels eines Adapters VoIP-fähig gemacht und wie bisher weitergenutzt werden.

Rechenbeispiel

Ein ISDN Anschluss mit 3 Num­­mern kostet aktuell CHF 43.20 pro Monat. Ein ver­­gleich­­bares VoIP-Angebot ist bereits ab CHF 20 zu haben. Mit einem Umstieg kannst du also gegen CHF 300 pro Jahr sparen. Geeignete VoIP-Telefone sind ab CHF 100 erhältlich.

Ideale Lösung für Home Office und mobile Mitarbeitende

VoIP bietet eine Reihe von weiteren Vorteilen gegenüber ISDN und der analogen Telefonie.

  • Telefonieren mit dem PC
    Mit einem sogenannten Software-Telefon können Mitarbeitende auch im Home Office Anrufe mit der Büronummer tätigen und entgegennehmen.
  • Büronummer auf dem Handy
    Mittels einer App wird das Smartphone zum Bürotelefon. Damit können Mitarbeitende auch unterwegs Anrufe mit der Büronummer tätigen und entgegennehmen, ohne dass sie eine Weiterleitung einrichten müssen.
  • Anrufbeantworter per E-Mail
    Hinterlässt jemand eine Sprachnachricht, wird diese per E-Mail als Audiodatei weitergeleitet und kann überall einfach abgehört werden.

Reicht meine Internetanbindung für VoIP?

Oft fragt man uns, ob es für VoIP einen schnelleren Internetanschluss braucht. Nein, das brauchst du nicht. VoIP benötigt nur eine geringe Bandbreite von ca. 100 kBit/s pro Gesprächskanal. Kritisch ist jedoch die Latenzzeit, also wie lange die Information braucht, um durchs Netzwerk vom Telefon zum Server und zurück zu gelangen. Gerne überprüfen wir deinen Internetanschluss auf dessen VoIP-Tauglichkeit.

Wie gut ist die Gesprächsqualität?

Mit den richtigen Telefongeräten und Netzwerkeinstellungen erreichst du mit VoIP eine deutlich bessere Gesprächsqualität als mit ISDN oder anologen Telefonen, weil ein breiteres Frequenzspektrum genutzt wird. Die Gegenseite muss natürlich auch entsprechend ausgerüstet sein.

Daniela Siebertz

Marketing and Communication Manager

Das könnte dich auch interessieren

Backup-Methoden für dein Unternehmen

Sicherheit, Lösungen 14. Oktober 2023 Ein Backup als Versicherung Ein Backup ist eine Sicherheitskopie aller Daten. Im Falle eines Systemausfalls oder Datenverlusts ermöglicht es, die betroffenen Daten aus speziellen Sicherungsmedien zurückzukopieren und wiederherzustellen. Die Ursachen für einen Datenverlust sind vielzählig und … Mehr erfahren
blank

Bildschirmanschlüsse kurz erklärt

Technologie 10. April 2017     HDMI – Erste Wahl für den Anschluss an den Fernseher HDMI (High Definition Multimedia Interface) ist eine der weitverbreitetsten Anschlussmöglichkeiten unterschiedlicher Multimedia-Systeme. Grund ist, dass dieser Standard für unkomprimierte Video- und Audio-Signale ausgelegt ist. HDMI wurde … Mehr erfahren
blank

Chipentwurf

Technologie 12. Oktober 2021 Ganz kurze Geschichte des Chips / Mikroprozessors Mit der Erfindung des Transistors 1947 beginnt die Ära der Halbleiter, wobei es noch fast 10 Jahre dauerte, bis die Technologie marktreif war bzw. der wahre Wert dieses Bausteins … Mehr erfahren
blank

Einfach sichere Passwörter

Sicherheit 30. Dezember 2016 Stelle dir folgendes Szenario vor: Lena verwendet „Emefuwumi&611!“ als Passwort bei Facebook, GMX Mail, Amazon und ihrer Rezepteseite. Lenas Passwort darf als sicher gelten, weil es aus einer Kombination von Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen besteht. … Mehr erfahren
Strommast Froschperspektive mit Himmel

Mögliche Strommangellage

Sicherheit 29. September 2022 Wie beurteilst du die Wahrscheinlichkeit einer Strommangellage? Christoph: Die Schweiz ist im Winter auf Stromimporte angewiesen, vor allem aus Deutschland und Frankreich. Aufgrund der aktuellen Lage, Gasknappheit und Abschaltungen von Atomkraftwerken, ist die Liefersituation unsicher. Ein … Mehr erfahren
Junger Mann sitzt am Schreibtisch und arbeitet am Computer. Dabei lacht er und ist glücklich.

Nachhaltig produktiv im Homeoffice

Lösungen 14. April 2020 Klare Kommunikationsregeln und informelle Treffs Trotz der unterschiedlichen Arbeitsorte ist die visuelle Kommunikation eminent wichtig. Wir unterschätzen dies oftmals und versuchen durch nonverbale Kommunikation (z.B. durch E-Mails) Konflikte oder ähnliches zu lösen, was selten gelingt. Es … Mehr erfahren

Open Circle AG
Freilagerstrasse 32
CH-8047 Zürich

©2024 Open Circle AG, alle Rechte vorbehalten.